ASPION G-Log Schocksensoren als Datenlogger fuer Transportüberwachung

Mehr Transparenz in der Lieferkette: Datenlogger zur Transportüberwachung von ASPION

Sensoren für Schock, Temperatur und Feuchtigkeit sorgen für mehr Transparenz, Sicherheit und Qualitätskontrolle

Beim Versenden von Waren und Gütern kann eine umfallende Transportkiste schnell kostspielige Folgen haben. Unbeabsichtigte Stöße oder Erschütterungen führen zu häufig zu Schäden am Transportgut. Gut, wenn man in solchen Fällen eine Transportversicherung abgeschlossen hat. Diese greift jedoch nur dann, wenn der entstandene Schaden entsprechend nachgewiesen werden kann.

Diese lückenlose und sichere Aufzeichnung von Transportereignissen ermöglicht der einzigartige ASPION G-Log Schocksensor. Der kostengünstige Datenlogger erfasst diskret und dauerhaft kritische Transportereignisse – von Stürzen über Erschütterungen bis hin zu auffälligen Temperatur- oder Feuchtigkeitsschwankungen.

ASPION G-Log Schocksensor zur Transportüberwachung incl. Temperatursensor
ASPION G-Log2 Datenlogger

Die Vorteile auf einen Blick

Zuverlässig

Protokolliert Erschütterungen bis zu ± 24 g sowie herrschende Temperaturbedingungen nach dem Ereignisprinzip.

Nachvollziehbar

Auf die Sekunde genau wird nachvollziehbar, wann das Transportgut welchen Belastungen ausgesetzt wurde.

Nachweis

Die Auswertungen können zum Nachweis gegenüber Transportdienstleistern und Versicherungen eingesetzt werden.

Tests

Die Prüfung und Optimierung von Verpackungen kann mithilfe der Sensoren sehr genau untersucht werden.

Ergonomisch

Eine intuitiv bedienbare PC-Software erleichtert den Betrieb, das Auslesen und Auswerten der gewonnenen Daten.

Flexibel

Die aufgezeichneten Daten können per PC oder Smartphone-App standortunabhängig ausgelesen und übertragen werden.

Luftfracht-tauglich

Für multimodalen Verkehr und Luftfracht einsetzbar.

Made in Germany

Entwickelt und hergestellt in Deutschland.

Günstig

Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis mit schneller Amortisation.

Drei Varianten für flexiblen Einsatz

Der Datenlogger ist in der Standard-Version ASPION G-Log, einer wasserdichten Variante "Waterproof" und in der neuen Generation ASPION G-Log 2 mit zusätzlichem Feuchtesensor verfügbar. Alle ASPION G-Log Schocksensoren sind durch ihr ultrakompaktes, kleines Gehäuse diskret und unauffällig an allen Waren und Gütern zu befestigen. Spritzwasser- und staubgeschützt ist der ASPION G-Log Waterproof Schocksensor ausgeführt. Dieser Datenlogger ist nach Schutzart IP65 entwickelt und widersteht rauen Umweltbedingungen mühelos. Neu ist der ASPION G-Log 2 mit Schock- und Klimaaufzeichnung sowie NFC und Bluetooth Kommunikation.

Funktionsweise

Die Handhabung der Schocksensoren ist dabei auf höchste Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Vor der Befestigung am Transportgut werden die Sensoren mit individuellen Schwellenwerten initialisiert und – auf Wunsch zeitgesteuert – aktiviert. Auf dem Transportweg werden alle Ereignisse, die außerhalb der Toleranz liegen, aufgezeichnet. Die gewonnenen Daten lassen sich jederzeit mit einem NFC-fähigen Smartphone per App oder über die im Lieferumfang enthaltene PC-Software mit USB-Kartenleser auslesen und  können anschließend übermittelt werden.

Neu: Cloudbasierter Dienst ASPION G-Log Premium

Mit dem Software-Dienst G-Log Premium steht ab sofort eine Funktionserweiterung für die G-Log Datenlogger zur Verfügung. Der cloudbasierte Software-Dienst ermöglicht die vollautomatisierte Übertragung von aufgezeichneten Ereignissen sowie die aktuelle GPS-Position der transportierten Güter und Waren mittels Smartphone-App in einen Cloud-Speicher. In der Cloud werden die Daten additiv aufbereitet und stehen für weitere Analysen und für die Nachverfolgung von Transportabschnitten zur Verfügung. Durch den nahezu unbegrenzten Speicherplatz in der Cloud können auch umfangreiche Transportdaten ohne zusätzliche Kosten für Hardware und Infrastruktur verarbeitet und ausgewertet werden.

Ausgesprochene Benutzerfreundlichkeit für zufriedene Kunden

Grundlage bei der Entwicklung der Schocksensoren und Software-Dienstleistungen ist immer die ausgesprochene Benutzerfreundlichkeit. Die Sensoren lassen sich nach kurzer Einweisung auch von ungeübten Personen sicher bedienen und überzeugen durch die hohe, flexible und individuelle Anpassbarkeit an alle Bedürfnisse in der Industrie und dem Transportwesen.

Das Problem bei unseren Messwandlern ist, dass Schäden, die während des Transports entstehen, nicht sofort erkennbar sind. Für uns ist es mehr als wichtig, zu wissen, wann genau ein kritisches Ereignis stattfand. Sowohl die Messdaten aus unserem Labor als auch der Preis für den G-Log Sensor von ASPION haben uns recht schnell überzeugt.

Manuel Hollet, Versandleiter
Trench Germany GmbH

Wir setzen die Schocksensoren ein, um den Transport unserer hochwertigen Pharmaverpackungsmaschinen zu überwachen und Transport- oder Verladeschäden nachverfolgen zu können. Die Schocksensoren haben sich von Anfang an bewährt und leisten uns bei der Argumentation von Schäden gegenüber der Versicherung oder den Kunden sehr gute Dienste.

Rolf Geiger, Head of Export & Shipping
Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG

Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG

Für die Überwachung eines Maschinentransports nach Russland haben wir die ASPION Schocksensoren erfolgreich eingesetzt. Mit der Smartphone App konnte unser Monteur am Zielort die Daten auslesen und eine erste Diagnose durchführen. Aufgrund der einfachen Handhabung und der Robustheit werden wir das System weiter ausbauen.

Helmut Sobotta, Leiter Qualität & Martin Ruess, Leiter Versand
Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen

Wir setzen im Bereich der Schwergutverpackungen sowie bei sehr sensibel zu verpackenden Produkten auf eine lückenlose Dokumentation der Belastungen während der Logistikkette. Hierbei schätzen wir am ASPION Datenlogger die einfache und individuelle Einstellbarkeit sowie die Vielzahl an Auslesemöglichkeiten. Besonders das mobile Auslesen per Smartphone sorgt für enorme Transparenz und begeistert unsere Kunden aus dem Sondermaschinenbau immer wieder aufs Neue.

Peter Hoffmann-Pichler, Geschäftsführer
IVH Industrieverpackung Heidenheim GmbH

Die Kistenspezialisten

Die Software ASPION G-Log Manager und die zugehörige Smartphone-App zur Steuerung der Schocksensoren zeichnen sich vor allem durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität und ein durchdachtes, smartes Design aus. Wir freuen uns auch darüber, Siegelträger auszuzeichnen, die international ausgerichtete Produkte hervorbringen.

Martin Hubschneider, Vizepräsident BITMi
Bundesverband IT Mittelstand e.V.

 

ASPION mit BITMi-Gütesiegel "Software Made in Germany" ausgezeichnet

Als Hersteller und Händler von hochwertigen Korrosionsschutz- und ESD-Verpackungen vertreiben wir die Datenlogger der Firma ASPION. Diese sind eine optimale Ergänzung zu unseren Produkten. Somit können wir unseren Kunden nicht nur die maßgeschneiderte Verpackung sondern auch die perfekte Transportüberwachung für ihre sensiblen Produkte anbieten.

Matthias Mandel, Vertriebsleiter
Ströbel GmbH