Schocksensor ASPION G-Log Schockrecorder Transportüberwachung Datenlogger

Transparenz und Sicherheit in der Lieferkette: Digitaler Schockrecorder

ASPION G-Log Schocksensor

Der robuste, langlebige und kosteneffektive Schocksensor ASPION G-Log ermöglicht die lückenlose Aufzeichnung von Erschütterungen, Stößen und Temperaturdaten beim Transport von Gütern und Waren. Das kleine, kompakte Gehäusedesign erfüllt die Normen der Schutzart IP 50. Der Schockrecorder lässt sich an alle individuellen Erfordernisse anpassen.

Schockrecorder ASPION G-Log: Schocksensor zur Transportüberwachung

Schockereignisse zuverlässig protokollieren mit dem Schocksensor ASPION G-Log 

Die Vorteile auf einen Blick

Zuverlässig

Protokolliert Erschütterungen bis zu ± 24 g sowie herrschende Temperaturbedingungen nach dem Ereignisprinzip.

Kompakt

Das extrem kleine und kompakte Gehäusedesign ermöglicht einen diskreten Einsatz.

Langlebig

Die Schocksensoren sind für Mehrfach- und Einwegeinsatz mit ihrer langen Batterielaufzeit und hohen Lagerfähigkeit geeignet.

Günstig

Sehr günstiges Preis-/Leistungsverhältnis für ein überzeugend günstiges Invest in die erhöhte Transportsicherheit.

Einfach

Die Inbetriebnahme erfolgt mit Angabe von Schwellenwerten und zeitgesteuerter Aufzeichnung.

Ergonomisch

Eine ergonomisch bedienbare PC-Software erleichtert den Betrieb und das Auslesen der gewonnenen Daten.

Flexibel

Die aufgezeichneten Daten können per PC oder Smartphone-App standortunabhängig ausgelesen werden.

Luftfracht & Branchen

Der G-Log Schocksensor ist Luftfracht-tauglich und universell branchenübergreifend einsetzbar.

Made in Germany

Komplett entwickelt und hergestellt in Deutschland.

Mit Schockrecordern von ASPION Transporte einfach überwachen

Einsatzbereiche

Der ASPION G-Log Schocksensor wurde speziell für die Transportüberwachung sensibler Güter und Waren entwickelt. Insbesondere im Maschinen- und Anlagenbau, in der Automobil- und Elektronik-Industrie sowie Logistik- und Verpackungsbranche werden die Schockrecorder verwendet. Auch für die Überwachung von Werkzeugmaschinen und in der Messtechnik werden ASPION G-Log Schockrecorder eingesetzt.

Funktionsweise

Der G-Log Schockrecorder wird am Transportgut vor dem Versand befestigt, mit Schwellenwerten initialisiert und aktiviert. Während des gesamten Transportweges speichert der Schockrecorder auftretende Ereignisse wie Stöße, Erschütterungen oder Temperaturschwankungen, die außerhalb der voreingestellten Toleranzgrenze liegen. Die aufgezeichneten Daten können jederzeit mittels Smartphone-App oder PC-Software und USB-Kartenleser ausgelesen und automatisiert übermittelt werden.

Smarte und flexible Transportüberwachung mit den Schockrecordern von ASPION - Funktionen im Detail

Begeisterte Kunden, ausgezeichnete Lösung und starke Partner

ASPION G-Log Datenlogger - Testpaket

 Jetzt testen

Mit dem ASPION G-Log Testpaket mit 2 Sensoren oder Starterpaket Professional mit 10 Sensoren steht Ihnen der kostengünstige Einstieg zur Überwachung von Transporten, Tests von Verpackungen und Ihrer weiteren Anforderungen bei Transportaufgaben sofort offen.